Logo Zentrales Behördenpostfach

Zentrales Behördenpostfach
warning

Eine der Aufgaben der Länder gemäß § 20 NachwV ist es, sicherzustellen, dass die Nachweispflichtigen Nachweisdokumente an die zuständigen Behörden übermitteln können. Eine wesentliche Funktion besitzt hierfür das zentrale Behördenpostfach in der Virtuellen Poststelle (VPS). Die am elektronischen Abfallnachweisverfahren (eANV) teilnehmenden Betriebe können die für die Behörden bestimmten Nachweisdokumente unabhängig davon, welche Behörde konkret zuständig ist, in das zentrale Behördenpostfach in der VPS einstellen. Die korrekte Weiterleitung erfolgt dann anhand der Angaben in den Nachweisdokumenten automatisiert.

Die Übermittlung von Nachrichten in das zentrale Behördenpostfach ist nur mit Hilfe geeigneter Software - wie dem Länder-eANV (LeANV) oder kommerziell angebotener Software - möglich.

warning

Wartungsarbeiten am Mittwoch, den 05.06.2024 von 14:00 Uhr bis ca. 22:00 Uhr

28.05.2024 14:25

Auf Grund von Wartungsarbeiten stehen Ihnen die Systeme der ZKS-Abfall am 

Mittwoch, den 05. Juni 2024, von 14:00 Uhr bis ca. 22:00 Uhr 

nicht zur Verfügung.

Es werden Wartungsarbeiten im Bereich den zentralen Infrastrukturkomponenten durchgeführt. In diesem Zeitraum ist keine Kommunikation mit der Virtuellen Poststelle (VPS) möglich.

In diesem Zeitraum findet keine Nachrichtenverarbeitung statt.

Funktionsumfang

Nachweisdokumente an Behörden senden
Registerauszüge an Behörden senden
Nachrichten an Behörden senden